Kammerchor Wedding Berlin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir begrüßen Sie herzlich und laden ein, sich auf unserer Website umzusehen.
  
Und wenn Sie wissen wollen, wo der deutsche Laienchorgesang seinen Ursprung hat, dann klicken Sie hier
.
Prof. Dr. Marek Bobeth
wird Sie durch dieses Thema führen.

Dazu passend eine Anekdote über Max Liebermann
, ein gebürtiger Berliner und international bedeutender Maler.

Er, der Liebermann, lud einen Freund zu Besuch in Berlin ein.
Der Freund bat um die Adresse, aber Liebermann schrieb ihm zurück, das wäre ganz einfach, sobald er, der Freund,  nach Berlin reinkomme, wohne er, der Liebermann,  direkt links.
  

Tatsächlich grenzte das Liebermann-Haus , - im letzten Krieg ausradiert -, baulich unmittelbar an das Brandenburger Tor an. Liebermann wollte damit zum Ausdruck bringen, daß Berlin, das alte und das eigentliche Berlin, östlich des Brandenburger Tors beginnt, was historisch sicher auch stimmt.

Wenn Sie sich für weitere berühmte Männer, die in Berlin wirkten, interessieren, dann klicken Sie hier
.
Eine kleine Abschweifung zum Maler Lovis Corinth
, der zwar keinen Nobelpreis bekam, aber auch in Berlin lebte und wirkte.

Aktualisiert am 22.07.2016




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü